Vermittlung und hilfe bei Notfällen

 

Hier stellen wir  Hunde, Katzen und Haustiere vor, die dringend ein neues Zuhause suchen, von privat oder auch  Notfälle aus anderen Vereinen.

  

Vermittlungshilfe bei privaten notfällen

Wir wissen nicht immer, wohin uns das Leben führt. Womöglich bist Du in eine Notsituation gekommen, in der Du Deinen Hund  trotz aller Versuche, eine Lösung zu finden, nicht mehr behalten kannst?

 Dann kannst Du bei mir eine Suchanzeige aufgeben. Schreib mir, ich helfe gerne mit, für Deinen  Hund ein passendes neues Zuhause zu finden.

 

Dieser Service ist kostenlos. Bei erfolgreicher Vermittlung würde ich mich über Deine Spende sehr freuen -

für Annas liebevolle Tierschützerin Rania in Athen,  https://stray-ev.de/index.php/spenden

(im Verwendungszweck bitte "für Rania"  eintragen) oder  für Foteinis wunderbare Arbeit in Kavala,  https://www.foteinis-fellnasen.de/ !  Besten Dank!

 

Die folgenden Hunde liegen mir besonders am Herzen, und ich würde mich so freuen, wenn auch sie sehr bald ihr Zuhause oder eine Pflegestelle  in Deutschland finden würden. 

 

Ariadne, die zauberhafte, große Schwester meiner Anna

Annas Schwester Ariadne mit ihrem bezaubernden Lächeln sucht noch immer nach einem Zuhause! Als einzige von den vier Geschwistern hat sie noch kein Zuhause für immer gefunden.Sie lebt nach wie vor bei Rania. 

Sie ein recht großes und liebes Mädchen und sollte auch endlich ankommen dürfen.  Ariadne möchte einen Einzelplatz mit Garten, am liebsten bei einer Frau. Sie ist  sehr anhänglich,  ein Herdenschutzhund-Mix mit den typischen Schutzeigenschaften. Sollte Ariadne  in mein näheres Umfeld vermittelt werden, schenke ich gerne Unterstützung beim Training und Betreuung.

 

Weitere Infos hier und viele Bilder hier:

 https://stray-einsame-vierbeiner.de/index.php/zuhause-gesucht/unsere-huendinnen-und-ihre-schicksale/5469-ariadne

 

 

Sarp - aus meinem Pflegehund wurde mein Patenkind

 

UPDATE:  SARP sucht wieder ein Zuhause....

Im Februar ist Sarps Adoptantin Renate ganz unerwartet verstorben. Der Pflegevertrag  für seinen Gnadenplatz konnte trotz aller Bemühungen nicht verlängert werden. Mit uns sind viele Freunde sehr traurig . Sarp wird nun wieder vermittelt über den Verein "Stray - einsame Verbeiner e.V."

 

Aktuell sitzt er in einem Zwinger einer Tierpension und versteht die Welt nicht mehr....

Es muss sich doch endlich ein Platz finden lassen für diesen tollen Hund!